the end?

Today Deutsche Bahn (German Railways) announced that they will publish their own IPhone appliciation. The detail – including the release date – are still vague, but if it is any good, I might stop developing ZugInfo. I keep you guys posted. And let me know what you think.

[Update:] There we go, DB Navigator is available in the App Store (Dec 15). Let’s have a look.

Tags: , ,

14 Responses to “the end?”

  1. peter Says:

    Please don’t stop – I don’t think the DB app gonna be as nice as yours!

  2. Bodenseepeter Says:

    Zuginfo funzt seit heute nicht mehr bei der Bahnhofsauswahl. LG, Peter

  3. Joachim Says:

    Hello,
    I very much like your app, but currently it’s not working anymore as I’m getting the error message “Keine Verbindung gefunden [0]” and the “von/nach” input fields display the string “(null)”. Any idea what’s going on?
    Any help is appreciated!

    Joachim

  4. Willy Says:

    @Joachim: The reason for the problems are change in the data of Deutsche Bahn introduced with the Schedule Change dated Dec 13…..

  5. eric Says:

    Please don’t give up on ZugInfo! It’s been a lifesaver for us more than once, does everything we need ynd does it perfectly. The DB’s app will take a whille … and will probably require OS 3.1.2, which doesn’t allow tethering to laptop!

  6. Steinji Says:

    Ich werde immer Zuginfo nutzen

  7. CPN Wackernagel Says:

    Also ich hab jetzt die DB Navigator App mal getestet und für sehr gut befunden. Die Umkreissuche gefällt und vor allem dass man da direkt sein Ticket kaufen kann ist super. Daher werde ich das Ding vornehmlich für meine Fernreisen nutzen (jedenfalls da, wo mein touch and travel handy nicht geht).
    Mir ist aber auch aufgefallen, dass (auf meinem 3G) Zuginfo deutlich schneller reagiert als DB Navigator, daher werde ich (ausserhalb Berlins, da gibt’s ja FahrInfo Berlin) das für regionalen ÖPNV weiterbenutzen.
    Ich würde es also super finden, wenn du ZugInfo weiterentwickelst, und nicht einfach aufgibst. Falls Du es aufgeben willst, lass mal von Dir hören, dann entwickle ich das gerne für dich weiter ;-)

  8. Christoph Says:

    Ich habe auch gleich am 15. morgens die DB Navigator App runtergeladen und finde ZugInfo bisher deutlich besser, angefangen beim Icon :-) Gefühlt ist ZugInfo schneller als der DB Navigator und außerdem aus meiner Sicht auch intuitiver zu bedienen. Am meisten nerven mich am DB Navigator derzeit zwei Dinge: 1) Bei mir blieb bei meinen Tests jede zweite Anfrage hängen, sei es bei der Stationssuche oder auch bei der Suche nach späteren Verbindungen. 2) Wenn ich einen Favoriten anklicke, startet sofort eine (bei Mobilfunkverbindung zeitraubende) Suche nach der nächsten Abfahrtsmöglichkeit, dabei will ich in den allermeisten Fällen genau das _nicht_, sondern ein späteres Datum/Uhrzeit auswählen.

  9. Rudy Gertz Says:

    Hallo.
    Zuginfo ist eine der besten und nützlichsten Anwendungen, die auf meinem iPhone laufen. Daher habe ich mich auch ziemlich früh für die Donation-Variante entschieden.

    Habe mir, notgedrungen und aus Neugierde den DB Navigator geladen. Ich muss sagen, die Anwendung ist nicht schlecht. Besonders die visuelle Umsetzung, gut gelungen, finde ich. Aber wichtige Features, wie das Speichern von Verbindungen (Reiseplanung – hallo?), fehlen. Ich werde mit Sicherheit, wenn es denn wieder läuft, weiterhin ZugInfo benutzen.

    P.S. Ein Feature-Wunsch für die Zukunft: Ein Updatebutton für eine gespeicherte Verbindung, um den Status der Pünktlichkeit/Verspätung zu aktualisieren

  10. David Says:

    Deine App ist super, wäre tragisch wenn die Bahn Dich rauskegeln würde. Dein Zuginfo rockt!!!

  11. Florian Says:

    Hallo,
    Ich habe den DB Navigator geladen.
    Verbindung Berlin-Bremen ….. “Zielhaltestelle unbekannt”

    Bitte weitermachen!!!
    Ist sowieso viel besser und schneller und schöner und,und,und

  12. Dirk Says:

    Hey,

    bloß nicht aufgeben! Zuginfo ist vor allem schneller als das Programm der DB und das ist viel Wert, wenn man zügig Infos braucht. Außerdem finde ich die Navigation bei Zuginfo besser.

    Heute morgen brauchte ich schnell eine Verbindung, weil ich schon früher zur Arbeit wollte. Dabei habe ich im DB Navigator die gespeicherte Route unter den Favoriten genommen. Ergebnis war: Departure station unknown. Nachdem ich Abfahrt- und Zielhaltestelle nochmal neu gesucht hatte, war das Ziel dann unbekannt… danach habe ich wieder Zuginfo drauf gesetzt und da lief alles.

  13. Thommy Says:

    ZugInfo ist besser als die DB-App, da viel schneller, übersichtlicher und besser zu bedienen (unterwegs ist beispielsweise die Schriftgröße wichtig). Zudem findet die DB-App beispielsweise heute mal meinen Zielbahnhof nicht, wohingegen ZugInfo keine Probleme damit hat.

    Bitte weiterentwickeln!

  14. Ben Says:

    Ein klares Killerfeature habe ich in der DB-App bisher nicht gefunden:
    Das lokale Speichern von einzelnen Verbindungen. Bei der DB-App lassen sich nur Favoriten anlegen, ohne Netzzugang zeigt das Teil aber gar nichts an. Blöd für Menschen, die sich einen Satz Verbindungen auf ihren Touch laden und dann zum Bahnhof gehen.

Leave a Reply